22 November 2007

Wildes Nachtleben ...

In Torremolinos und im Nachbarort Benalmadena scheint zumindest in der Hochsaison schwer der Baer zu toben. Die zahllosen Kneipen, Bars und Restaurants, die jetzt groesstenteils leer sind oder in denen sich zwei Rentner-Ehepaare verlieren, legen davon ein deutliches Zeugnis ab.

Im kuenstlichen Hafengelaende von Benalmadena allerdings gibt es darueber hinaus eine Reihe von Diskotheken, die sich an der Strasse entlang reihen, und eine Reihe eher seltsam wirkender Clubs in einer Art Passage. Einer von den Laeden heisst "From Dusk Till Dawn", und da dachte ich, das koennte vielleicht doch mal einen Grund fuer einen gemuetlichen Absacker bieten.

Also ging ich gestern abend auf Diskotheken-Tour. Jawoll. Wie es sich gehoerte, guckte ich mir vorher das laue Spiel Deutschland gegen Wales in der Glotze an (da hatten die Buben sichtlich keine sonderlich grosse Lust, ihre Knochen mehr als noetig zu riskieren), dann zottelte ich ueber die naechtliche Uferpassage die 500 Meter bis zum Yachthafen.

Aus den groesseren Diskotheken drang durchgehend grausige Musik: Disco-Geplaerr sowie irgendwelcher Flamenco-Techno-Mix, der womoeglich gerade Mode ist. Vor den Eingaengen standen Typen, die vorbeigehende Passanten anlaberten ("Koberer" nennt man die in Hamburg, glaube ich). Ich war der einzige Passant unter 60, deshalb wohl eine interessante Zielgruppe, und ging freundlich abwinkend weiter.

In der duesteren Gasse, wo es unter anderem "From Dusk Till Dawn" und eine "Karoke"-Bar sowie anderes Zeugs gab, standen drei Maedchen in Miniroecken vor einer Kneipentuer. Ob ich denn bei und mit ihnen Striptease gucken wolle, fragte mich die eine.

Ich hatte das Gefuehl, alle drei Taenzerinnen des Abends auf einmal vor mir zu sehen und dann wahrscheinlich der einzige Gast zu sein. Waere ja glatt auch mal eine Erfahrung gewesen: ich allein im Striptease-Club.

Aber dann ging ich doch lieber aufs Hotelzimmer zurueck. Delling und Netzer zeigten noch ein bisschen andere Qualifikationsspiele. Und die Englaender gegen die Kroaten verlieren zu sehen, das hatte dann eher was.

1 Kommentar:

bg hat gesagt…

Ohne England ....
komplett richtig
viel Spaß noch